THE DOTS » Bulletin, sidebar, Tourtagebuch

#6 Tourtagebuch: Ja, Nein, Vielleicht.

p1000184Fußgängerzonen sind Orte des Grauens. Nirgendwo ist es einfacher, Menschen in schockstarre zu versetzen – wir machten den Guerilla-Promotion-Test in der Göttinger Innenstadt, die sich dafür ausgesprochen gut eignet:
“Darf ich eine kurze Frage stellen?” Blankes Entsetzen in den Gesichtern. “Habt ihr heute abend schon etwas vor?” Das Entsetzen dehnte sich. Hilfloses Schulterzucken oder Verlegenheitsantworten wie: “wir haben uns gerade eine DVD ausgeliehen.” Bemühte Höflichkeit. Zeit also, die Katze aus dem Sack zu lassen: “Ihr seht aus, als könntet ihr ein Rockkonzert vertragen.” Reaktion: defensives Schmunzeln. Das darauf folgende Gespräch ermöglichte uns dann gewisse Hochrechnungen, inwiefern die jeweiligen Interessensbekundungen der Passanten auf einen Konzertbesuch schließen lassen konnten. Wir lagen eigentlich immer daneben. Sicher geglaubte Kantonisten blieben fern, Wackelkandidaten tauchten überraschenderweise im Club am Tresen auf. Die Kunst der Unterscheidung. Napoleons Außenminister Talleyrand verglich einst das diplomatische Wesen mit dem weiblichen: “wenn eine Dame ‘nein’ sagt, meint sie ‘vielleicht’, wenn sie ‘Vielleicht’ sagt, meint sie ‘ja’ und wenn sie ‘ja’ sagt, ist sie keine Dame. Wenn hingegen ein Diplomat ‘ja’ sagt, meint er ‘vielleicht’, wenn er ‘vielleicht sagt, meint er ‘nein’. Wenn er ‘nein’ sagt, so ist er kein Diplomat.

Egal. Das Nörgelbuff war schließlich rappelvoll. Viel ging nicht mehr drauf zu stapeln. Art Hustle war kaum zu bremsen. C. Moe Blitzschutz und Dr. Valentine sind es inzwischen ja gewohnt, mit der steten Gefahr zu leben, durch dessen eruptive Bewegungen über den Bühnenrand gestoßen zu werden. Diesmal erwischte es aber nur das Equipment – den Synthie, die Sirene und das Megafon – beide verfehlten die erste Reihe nur knapp. Ein anderer Ausdruck von Art Hustles Arbeitsnachweis: nicht nur sein Hemd, selbst seine Krawatte konnte nach dem Konzert ausgewrungen werden. Don’t try this at home, Kids!

No Comments, Comment or Ping

Comments are closed.